Hartmut Ulrich

Ich entwickle Medien. Neu oder weiter.

Profil

Ich entwickle Medien- und Kommunikationskonzepte und berate Unternehmen im digitalen Wandel. Als Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Gingco.Net habe ich Kunden wie Audi, E.ON, MAN Truck & Bus, Altana, den TÜV SÜD oder die Audi BKK betreut. Seit November 2016 bin ich Geschäftsführer der BVA BikeMedia GmbH, einer Tochter der Gundlach Gruppe. Der Fachverlag publiziert Medien rund ums Fahrrad: Zeitschriften, Bücher, Radkarten sowie digital vernetzte Medienformate.

Schwerpunkte


MANAGEMENTTHEMEN, CHANGE-PROZESSE, Teamentwicklung

MEDIENENTWICKLUNG, KONZEPTION, Beratung

MARKETING, KOMMUNIKATION, Vertrieb

Infrastruktur, Werkzeuge, IT

Täglich 15 Kilometer mit dem Rad an der Isar entlang ins Büro und am Abend wieder zurück. Bei jedem Wetter. Was ein Glück.

Work

  • All
  • Fachzeitschriften
  • Digitalprojekte
  • Kundenmedien

Wenn mich wer fragt, was ich beruflich mache, sage ich gern "Radprofi". Die Leute gucken dann immer so herrlich irritiert. Ernsthaft: Gute Fachmedien kannst Du nur mit Leidenschaft für Dein Thema machen.

Blog

Ein Blog? Really? Müssen heute nicht selbst die größten Idealisten zugeben, dass die Eisbude längst bei Facebook steht? Oder bei Instagram, SNACKABLE jedenfalls und 100% kommerziell? Wer was bewegen will, muss immer noch an die Spitze eines Unternehmens - oder in die Politik. Auch als Alternative zum professionellen (also bezahlten!) Journalismus hat Bloggen letztlich versagt: Die wirklich talentierten Blogger sind längst zu richtigen Journalisten geworden (sofern sie es nicht schon vorher waren) – oder zu „Social Influencern“, was bei aller Sozialromantik vom selbstbestimmten Arbeiten ja auch nichts weiter heißt als outgesourctes Produktmarketing, nur viel schlechter bezahlt. Unangreifbar bleibt nur der ursprüngliche Sinn des Weblogs, das "digitale Logbuch". Und das nur, weil er nichts mit Selbstvermarktung zu tun hat: Tagebuch führen, um sich zu erinnern, um zu verarbeiten, zu durchdenken, zu reflektieren. Geteilt für alle, die es denn interessiert. Übrigens: Auch das öffentliche Diskutieren war spannend. Kostet aber zu viel Zeit. Gerne persönlich!

Posted on 15. Februar 2018

Brauchen wir ein Digitalministerium?

Gefühlt haben wir ja längst einen Digitalminister. Er trägt einen roten Iro und polarisiert als…

mehr

Posted on 29. Januar 2018

IKEA verkauft keine Möbel. Sondern Wohnideen.

Gestern waren wir nach gefühlten zehn Jahren mal wieder bei IKEA. Wegen zwei Kissen. Um…

mehr

Posted on 4. Juli 2017

Single Source – Multi Channel Publishing – aber wie?

Das Spaghettiprinzip der Venture Capitalists gilt auch ein Stück weit für die neue Medienwelt: Es…

mehr

Posted on 26. Mai 2015

Vier Kerngedanken für die neue Medienwelt

Wer als Journalist gearbeitet hat, wird immer in Geschichten denken. Wer Marketingkommunikation begreift, weiß: Es…

mehr

Posted on 4. Juni 2014

Wer gehört werden will, muss nicht lauter werden.

Sondern intelligenter. Laut sind alle anderen nämlich auch. Produkte werden komplizierter und erklärungsbedürftiger, Marken lassen…

mehr

Posted on 8. Mai 2014

Was ist gutes Webdesign? (2014)

Die Leute belohnen das Einfache, nicht nur im Webdesign. Das Übersichtliche. Das Inspirierende. Muss man…

mehr

Wider Erwarten dominiert keineswegs die Technik den Maschinenraum eines Unternehmens. Sondern die Kultur.

Kontakt

Nehmen Sie den direkten Weg

  • +49 171 3352836

  • hartmut.ulrich@gmail.com

Danke! Ich habe Ihre Nachricht erhalten.

Name

E-mail

Message